Kriegsopfer aus Senzig


1813/14

(Befreiungskriege)

 

Johann Christoph Noack

* ca. 1794

02.08.1813 Ratibor

Sohn des Nagelschmiedes zu Senzig Martin Noack

 

1870/71

(Deutsch-Französischer Krieg)

Karl Pätel
August Schmohl

 

1914 - 1918

(Erster Weltkrieg)

 

Willy BORCH 

07.04.1917

 

 Georg Paul BREDOW

* 02.01.1895 in Mittenwalde

22.10.1918 Kriegslazarett Aalst Frankreich, Verwundung

Leutnant der Reserve, Kavallerie-Schützen-Kommando, 5. Minenwerfer-Einsatzkompanie

 

 Otto BRETTSCHNEIDER,

* 14.4.1897 in Senzig

26.4.1917, Moronvillers

Schütze, 1. MG-Kompanie (Brandenburgisches) Infanterie-Regiment Nr. 396

 

 August BÜTTNER

* 19.04.1888 in Neuwilmsdorf Kr. Habelschwerdt

11.11.1914 bei Ypern Frankreich, Verwundung

9. Kompanie, Kaiser-Franz-Garde-Grenadier-Regiment. Nr. 2

 

 Wilhelm CURT

* 16.05.1876 in Senzig

18.03.1916 bei Bojarowitschi-Bniki Rußland, durch Artilleriegeschoß

 

3. Kompanie, Landwehr-Infanterie-Regiment 48

 

 Johann Friedrich Wilhelm EMMERMACHER

* 06.09.1890 in Senzig

14.02.1915 Nieborow, Feldlazarett 12 Rußland, Gewehr-Blasenschuß

Grenadier, 3. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 64

 

Franz Friedrich Paul FELDNER

* 15.04.1893 in Senzig

20.09.1917 bei Poellkappelle, verschüttet

Unteroffizier, 1. Kompanie, Königliches Preußisches Grenadier Regiment

König Friedrich I. (4. Oberschlesisches) Nr. 5

 

 Joseph FLORZACK

30.10.1914 Frankreich

 

 August Rudolf GAUMERT

* 07.12.1876 in Kablow

03.12.1918 Generalhospital Frankreich, Verwundung

Armierungssoldat, Armierungs-Ersatz-Batallion, VIII. Armeekorps

 

 Ernst Robert Emil GRUNOW

* 08.11.1894 in Königs Wusterhausen

03.05.1916 an der Aisne Frankreich, Verwundung

Musketier, 3. Kompanie, Infanterie-Regiment Nr. 29

 

 Hermann Friedrich Wilhelm HENNIG

* 04.06.1876 in Senzig

(18.)28.01.1917 Reserve-Lazarett Berlin, Lungenentzündung, Herzfehler

Pionier, 2. Kompanie, Ersatz-Batallion, Pionier-Regiment 36

 

 Richard HOOG

07.09.1915 Rußland

 

 Otto Carl Friedrich HOYNY

* 07.11.1889 in Köpenick

03.01.(1918)1919 Kriegsgefangenenlager Gué Marié

Reservist, 4. Kompanie Reserve-Infanterie-Regiment 30

 

 Herbert KARNOWSKI

* 06.10.1898 in Senzig

05.04.1918 bei Hamel

Füsilier, 7. Kompanie, Füsilier-Regiment 35

 

Albert Julius KOCHAN

* 20.07.1882 in Senzig

20.08.1917 Reserve-Lazarett Berlin

Fahrer, Feldbäckerei-Kolonne 107, 218. Division

 

Rudolf Franz KÖNIG

* 23.10.1891 in Köpenick

23.(29.)06.1915 Gut Szwarocin, Res.-Feldlazarett Nr. 65 Rußland, Schrapnelkugel

Gefreiter, 4. Kompanie, Pionier-Batallion 2, von Rauch

 

 Richard KOPISCHKE

1918 Frankreich, vermisst

 

 Paul Otto Fritz KRÜGER

* 30.08.1886 in Kablow

21.02.1915 bei Przasnycz Rußland, im Gefecht gefallen

Vizefeldwebel der Reserve, 4. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 1

 

 Ernst KÜHN

* 16.05.1896 in Bärenwalde Kr. Schlochau

08.06.1917 im Wytschaetebogen, Sanitätskomp. 563 Rußland, Verwundung

Musketier, 3. Kompanie, Infanterie-Regiment Nr. 51

 

 Willy (Willi) LEHMANN

15.07.1918 (Marne) Marokko

 

Karl Paul Reinhold MATZANKE

* 16.10.1895 in Senzig

28. oder 29.12.1914 bei Monchy Frankreich, Kopfschuß

Kriegsfreiwilliger, 8. Kompanie, 4. Garde-Regiment zu Fuß

 

 Israel MAYER

* 13.08.1888 in Senzig

09.08.1917

11. Reserve-Infanterie-Regiment 253

 

Karl Julius Hermann MILIS

* 01.07.1889 in Senzig

21.05.1916 Toter Mann bei Verdun Frankreich, Verwundung

Ersatz-Reservist, 5. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 205

 

Ernst Carl Julius NUSCHE

* 21.08.1885 in Senzig

19.04.1917 bei Maronvilliers Frankreich, Verwundung

Gefreiter der Reserve, 6. Kompanie, Infanterie-Regiment

General Feldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen Nr. 64

 

Gustav Erdmann Alexander PAULICK

29.4.1884 in Senzig

26.09.1915 bei Urjetschje, Kopfschuß

Landsturmmann, 10. Kompanie, Mobiles Ersatz-Regiment Königsberg I

 

Hermann Julius Franz PAULICK

* 22.12.1888 in Senzig

Mitte Februar 1919 in Paratschin im Lazarett Serbien, Hungertyphus

Maschinengewehrschütze, 2. Maschinen-Gewehr-Kompanie,

Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 12

 

Karl Albert Emil PAULICK

* 04.01.1879 in Niederlehme

14. oder 17.06.1915 Cüstrin, (Rußland), Festungslazarett

Urämie nach chron. Nierenentzündung,

Gefreiter der Landwehr, 10. Kompanie, Landwehr-Infanterie-Regiment 48 (auch 14.)

 

Paul PETRASCH

25.05.1918 Frankreich

 

Karl RIBBECKE

10.07.1916 Frankreich

 

Wilhelm Franz Otto RIBBECKE

* 27.08.1886 in Senzig

24.06.1915 bei Szawle Rußland, Herzschuß

Reservist, 6. Kompanie, Ersatz-Batallion, Reserve-Infanterie-Regiment 18

 

Friedrich Wilhelm SCHMIDT

* 01.01.1883 in Niederlehme

10.09.1915 bei Pusewitschi Rußland, Kopfschuß

Landsturmpflichtiger, 10. Kompanie, Infanterie-Regiment 331

 

Albert Wilhelm August SCHMOHL

* 13.05.1896 in Senzig

12.10.1918 Montcornet Ortslazarett Frankreich

Feldbahn-Betriebs-Kompanie 122

 

Karl August(-Karl) Wilhelm SCHMOHL

* 22.07.1896 in Senzig

(12.)21.12.1917 Kriegslazarett Uesküb Serbien, Verwundung

Fahrer, 6. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 207

 

Karl SCHMOHL

1917 Rußland (Frankreich), vermisst

 

Paul Wilhelm SCHMOHL

* 15.06.1889 in Senzig

02. oder 15.08.1915 bei Kulick Rußland, Verwundung

 Landsturmrekrut, 6. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 207

 

Wilhelm SCHMOHL

1915 (auch 1919) Frankreich, vermisst

 

Paul Julius Hermann SCHULZE

* 29.09.1893 in Senzig

04.09.1915 Rußland, Kopfschuß

Grenadier, 5. Kompanie, 5. Garde-Regiment zu Fuß

 

Karl Julius SCHULZE

* 03.11.1889 in Senzig

10.08.1918 bei Foucaucourt Feldlazarett Frankreich, Verwundung

Gefreiter, 5. Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 232

 

 Karl Julius August SCHULZE (II)

* 20.12.1890 in Senzig

13.01.1915 bei Soissons Frankreich, Verwundung

Reservist, 1. Kompanie Infanterie-Regiment Nr. 20

 

Ewald Otto SCHULZE

* 14.02.1898 in Senzig

05.12.1917 bei Paschendale in Flandern, Verwundung

Musketier, 6. Kompanie, Infanterie-Regiment Großherzog von Sachsen Nr. 94

 

Hermann Franz Richard SCHULZE

* 21.04.1879 in Senzig

19.08.1915 bei Siemichocz Rußland, Verwundung

Wehrmann, 12. Kompanie, Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 72

 

Wilhelm SCHULZE

27.05.1915 Rußland

 

Franz Wilhelm Karl (auch Carl) SCHWIETZKE

* 24.10.1881 in Klein Besten

05.11.1914 Kortekeer, Belgien (Frankreich), Verwundung

Wehrmann, 11. Kompanie, Ersatz-Batallion, Reserve-Infanterie-Regiment 48

 

Theodor Emil SIMON

* 18.01.1885 in Marienwerder Kr. Marienwerder

20.12.1914 bei Roszkowa-Wola Rußland, Verwundung

Reservist

 

Karl STÖPPER

31.10.1917

 

STÖPPER Rudolf

11.04.1918 Frankreich

 

Friedrich Wilhelm Eugen SZEPANSKY

* 19.05.1878 in Memel

25.02.1916 Libau, Bajonettstich

Heizer, 3. Kompanie, Kaisliche Marine, 1. Werftdivision

 

Hermann Emil Otto TAUCH

* 08.07.1886 in Rixdorf

23.07.1915 bei Kalinowo, Brustschuß

Ersatz-Reservist, 7. Kompanie, Grenadier-Regiment (4. Ostpreuß.) 5

 

Paul TESCHE

28.05.1918 Frankreich

 

Paul THIMM

15.07.1918 Frankreich

 

Otto Hermann Georg WALZ

* 19.03.1896 in Senzig

08.06.1918 Res.-Feldlazarett Barastre Frankreich, Verwundung

Gefreiter, 3. Maschinen-Gewehr-Kompanie, Reserve-Infanterie-Regiment 203

 

Gustav WALZ

(03.)05.04.1918 Frankreich

 

Paul Fritz Gotthilf WERTH

* 25.06.1887 in Bindow

(12.)24.10.1914 vermutlich bei Bucquoy Frankreich

Reservist, 9. Kompanie, Königin-Elisabeth-Garde-Grenadier-Regiment 3

 

Gustav Rudolf WITKOBIAK

* 16.10.1891

Senzig 14.02.1919 in Senzig (Lazarett), Lungentuberkulose

(Nicht zu ersehen, dass er mit dem Militär zu tun hatte. Starb zu Hause.

Todesanzeige durch die Mutter am 17.02.1919.)

 

 

1939 - 1945

(Zweiter Weltkrieg)

Conrad Behrend
Günter Diebert
Georg Dolch
Walter Gebauer
Willi Golenz
Heinz Grohmann
Werner Grüneberg
Fritz Heckert
Heinz Heckert
Georg Hellwig
Friedel Hübner
Kurt Hübner
Franz Horn
Paul Hoyny
Rudi Kellermann
Paul Kochan
Erich Krüger
Fritz Krüger
Erich Lehmann
Hermann Lehmann
Kurt Lehmann
Willi Lehmann
Gerhard Müller
Franz Mayer
Johannes Nowak
Otto Paris
Fritz Paetel
Walter Paulick
Ernst Paulick
Heinz Preußler
Günter Roblick
Horst Sabac el Cher
Franz Schmidt
Hermann Schmidt
Gerhard Schlinkert
Franz Schmohl
Heinz Schmohl
Horst Schmohl
Paul Schmohl
Erich Schmohl
Walter Schmohl
Willi Schmohl
Ernst Seidlitz
Fritz Schulze
Fritz Schulze

(Bindowbrück)
Kurt Schulze
Walter Schulze
Ernst Schust
Erwin Schust
Karl Schust
Edmund Schwerdtner
Karl Schwitzke
Fritz Stöpper
Hermann Wagner
Rudolf Walz
Otto Werchan

1939 - 1945

(Zweiter Weltkrieg)

Kriegsgräberstätte Senzig-Waldfriedhof

Willi KAPPEL

* 15.05.1908 Dranse

29.04.1945 in Senzig

 Unteroffizier

(Die mit fetter Schrift hervorgehobenen Namen und Daten stehen auf dem Gedenkstein in der Senziger Dorfaue, die weiteren Daten sind durch mich ergänzt.)