Bürgermeisterwahl Königs Wusterhausen 2017

Swen Ennullat (Freie Wähler KW)

 

Königs Wusterhausen - Swen Ennullat will Bürgermeister werden

 

Swen Ennullat will Bürgermeister von Königs Wusterhausen werden. Der frühe Fachbereichsleiter für Familie, Bildung und Soziales in Königs Wusterhaus, kandidiert als Bürgermeister der Stadt. Die Freien Wähler KW nominierten Ennullat einstimmig als Kandidaten.

Swen Ennullat, früher Fachbereichsleiter für Familie, Bildung und Soziales im Königs Wusterhausener Rathaus, kandidiert als Bürgermeister der Stadt. Die Freien Wähler KW haben Ennullat am Wochenende einstimmig als Kandidaten nominiert. Derzeit ist Ennullat Leiter des Jugendamtes im Kreis Teltow-Fläming. „Swen Ennullat ist bekannt dafür, Prozesse erfolgreich voranzutreiben. Bürgernähe und transparentes Verwaltungshandeln sind für ihn selbstverständlich“, heißt es in der Pressemitteilung der Freien Wähler. „Dafür steht er mit aller Konsequenz und mehrfach bewiesener Zivilcourage.“

 

Swen Ennullats Vertrag als Führungskraft auf Probe war zum 31. Dezember 2014 von Bürgermeister Lutz Franzke (SPD) nicht verlängert worden. Franzke hatte das damit begründet, dass Ennullat die Erwartungen an eine Führungskraft nicht erfüllt habe. Ennullat hingegen warf Franzke vor, die Nicht-Verlängerung stehe im Zusammenhang mit den von ihm aufgedeckten Unregelmäßigkeiten bei der Abrechnung von Personalkosten in der Kita „Knirpsen-stadt“. Franzke hatte dies entschieden zurückgewiesen.

 

Als Bürgermeister will Ennullat mit einer attraktiveren Innenstadt, einem bedarfsgerechten öffentlichen Nahverkehr, einem Parkraumkonzept, sicheren Schul- und Radwegen sowie der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum punkten. Dies sei jahrzehntelang vernachlässigt worden. Außerdem will Ennullat alle Ortsteile gleichermaßen fördern. Profilieren will er sich in der Kitapolitik. „Zu meinen wichtigsten Anliegen gehört die beitragsfreie Kita“, so Ennullat. „Zudem müssen schnellstmöglich ausreichend Kitaplätze geschaffen werden.“

 

Von Carsten Schäfer

 

persönliche Webseite des Kandidaten

Die "Sache" Swen Ennullat